hg4x9875.jpg

Barcamp Mitteldeutschland in Jena

Ein paar Impressionen vom Barcamp Mitteldeutschland in Jena.

Leider konnte ich nur kurzzeitig am Sonnabend dabei sein. Eine kleine Session mit meinem Vortrag vom Webmonday zum Thema Abmahnung im Web konnte ich trotzdem halten.
Carsten Ulbricht vom Web 2.0 Weblawg hat mich fachlich kompetent unterstützt. Es war eine sehr interessante Session.

Weitere Eindrücke bei Thomas Gigold, jovelblog, Beeings


Session “Persönliches Wissensmanagement im Web 2.0”

Session “Persönliches Wissensmanagement im Web 2.0”

Gemütliche Runde in der 27. Etage des Jentower

Sessionplan

Die zwei WLAN-Router der IKS liegen auf den Saftboxen und funktionieren nicht. Dafür schmeckt der Saft.

8 Kommentare zu „Barcamp Mitteldeutschland in Jena“

  1. Pingback: Basic Thinking Blog | Barcamp Jena

  2. Pingback: THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » B wie Business, Beziehungen oder Barcamp Jena

  3. Pingback: Human Network Competence » Blog Archiv » Live vom BarCamp Mitteldeutschland/Jena

  4. Pingback: Human Network Competence » Blog Archiv » Persönliches Wissensmanagement: Beitrag auf dem barcamp Mitteldeutschland in Jena

  5. Nochwas: Wenn man die Router aus der “Halterung” nimmt und irgendwo ablegt, soll man sich nicht über fehlende Ausleuchtung beschweren. Es hatte seinen Grund, warum ich da hoch gekrabbelt bin.

    Und nochwas: Der zweite WLAN-Router funktionierte, er brauchte nur ein Password und das gabs am Eingang.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

storEmotion Newsletter