Stoy Denkmak Inselsberg

Stoy Gedenkstein auf dem Inselsberg enthüllt

Im Beisein des Thüringer Kultusminister Jens Goebel wurde heute der neu sanierte Gedenkstein auf dem Großen Inselberg enthüllt. Der Granitstein erinnert an den Jenaer Pädagogen Karl Volkmar Stoy (1815-1885) erinnert. Auf Stoy geht die Einführung des Wandertages zurück. Für Lehrer und Schüler seiner Seminarschule begann am 21. August 1853 eine achttägige Reise von Jena zum Inselsberg und zurück. Auf der Reise wurde Wissen über die heimatliche Umgebung in Form von Vorträgen und Besichtigungen vermittelt. Die Reisenden übernachteten meist in Schulen, auf Heuböden oder in Räumlichkeiten der Pfarrhäuser. Das staatliche Berufsschulzentrum Wirtschaft & Verwaltung Jena ist nach Stoy benannt.

Stoy Denkmak Inselsberg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Gutes Leben. Gutes Business.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner